Vom Nikitas Bäuchlein mitten in unser Herz und immer wieder ein kleines Wunder!

Papa Luigi vom Keltenhügel und Nikita sind am 16.08.2017 Eltern von
vier hübschen Mädchen und zwei strammen Jungs geworden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Familie Ries für die nette Aufnahme
und die Zeit die sie sich für uns genommen hat.

 

Sie sind gerade mal zwei Tage alt (zum Vergrößern auf’s Bild klicken):

Bashiri (Hündin)

   

Bajonka (Hündin)

   

Baroma (Hündin)

     

Lord Byron (Rüde)

   

Benito (Rüde)

   


Gruppenkuscheln

 

Wir sind so verliebt in unsere Babies. Nun sind sie schon zweieinhalb Wochen jung.

♥ Bashiri ♥

    

♥ Bajonka ♥

   

♥  Baroma ♥

   

♥ Lord Byron ♥

   

 ♥ Benito ♥

   

Mittlerweile kennen sie schon viele Alltagsgeräusche im Haus und lernen jetzt auch die Geräusche
draußen kennen. Sie dürfen den Rasen erschnüffeln, das Wackelbrett, den Tunnel, das Bällebad,
die Rampe, den Würfel und das Zelt erkunden. Unter den wachsamen Augen von Mami Nikita
und uns lernen sie alles, was sie für ihr zukünftiges Leben brauchen.

  
 

Mit sechs Wochen ist nichts mehr vor ihren Zähnchen sicher.
Es wird gezwickt und gerauft, gezerrt und gezogen was das Zeug hält!

  
                

Wie schnell vergeht doch die Zeit.
Mit neun bis zwölf Wochen verlassen sie ihr Nestchen, werden flügge und ziehen zu ihren neuen Familien.

     

Benito und Bashiri (Rufname: Tiffi) mit ihren neuen Familien,

 

     

Bajonka (Bonny) und Baroma (Hermine) mit ihren Familien

 

Byron, Lord vom Sieben-Erlen-See

Wir wünschen Euch viel Freunde und von Herzen viele glückliche Jahre mit unseren Zwergen.

 

 Bajonka (Bonny), Benito und Byron mit sechs Monaten auf der
Internationalen Rassehundeausstellung 2018 in Offenburg

 

Herzlichen Dank für das schöne Wochenende. Es hat uns sehr gefreut, dass ihr die weite Anreise
auf Euch genommen habt und wir Euch und unseren Nachwuchs wieder sehen konnten.